Unser Kinderparlament


 

von Marisa Noatzsch (Juni 2019)

Im Kipa (Kinderparlament) besprechen wir, das sind immer zwei Klassensprecher aus jeder Klasse, einmal in der Woche, was wir in der Schulversammlung alles für Themen ansprechen wollen. Das können Anliegen aus den Klassen sein, Wünsche für unsere Schule, Anträge für Ideen aller Art oder Darbietungen von Kindern. Wenn wir über alles gesprochen und abgestimmt haben, was jetzt wirklich wichtig ist, organisieren wir den Ablauf der Schulversammlung, also wer was anspricht. Jede Klasse hat ein Buch oder einen kleinen Ordner, wo alles reingeschrieben wird. Ich möchte euch mal meine Notizen für diese Woche zeigen:

Begrüßung und Geburtstage: Mila

Klassentausch: ich

Wer hat Sinas Flasche gesehen: Xenia

Frühstück im Schulgarten: August

Umgang mit Toilettenpapier und Hygiene: Hannah

Singspiel Vogelhochzeit: August

Gedicht von Gillian und Fine: Xenia

Abschluss: Bewegungslied „7 Tomaten“

Da wir uns nichts merken können, nehmen wir uns die Notizen mit in die Schulversammlung. Die Schulversammlung dauert immer ca. 1 Schulstunde und findet alle 2 Wochen statt, es sei denn, es gibt etwas ganz Wichtiges zu besprechen, das nicht warten kann.