Tutmirgut


 

Seit dem Jahr 2010 ist die Verbundschule an der Sieg mit ihrem Hauptstandort Ernst-Moritz-Roth-Schule Dattenfeld und ihrem Teilstandort Schule am Klostergarten Herchen eine zertifizierte Tutmirgut-Schule.

Das Tutmirgut-Konzept beinhaltet die drei Säulen: „Bewegung“, „Ernährung“ und „Entspannung“.

An unserer Schule bedeutet das, dass wir im Unterricht, in den Pausen und bei Schulveranstaltungen darauf achten, dass der Tut-mir-gut-Gedanke umgesetzt wird.

Im Unterricht geschieht dies beispielsweise durch den Einsatz von Tutmirgut-Tankstellen. Das sind Kisten mit unterschiedlichen Materialien und schriftlichen Anregungen, welche die Bereiche „Bewegung“ und „Entspannung“ abdecken und von den Kindern eigenständig eingesetzt werden können. Die Lehrerinnen achten auf regelmäßige Bewegungs- und Entspannungspausen, außerdem auf eine gesunde Ernährung der Kinder im Laufe des Schulvormittags.

In den Pausen stehen den Kindern zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten auf dem Schulhof und bei Regenwetter in der Turnhalle zur Verfügung.

Für Entspannung sorgt der Tutmirgut-Raum, der den Kindern eine Rückzugsmöglichkeit und Ruhe bietet.

Wir freuen uns sehr, dass wir im Februar 2020 das Audit zur Rezertifizierung als “Tutmirgut”-Schule erfolgreich geschafft haben.