Elternbriefe


 

06.08.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

laut neuer Verordnungen muss im gesamten Schulgebäude und auch auf dem gesamten Schulgelände eine Maske getragen werden.

Dies betrifft auch unsere Einschulungsfeiern, die auf den Schulhöfen in Dattenfeld und Herchen stattfinden.

Des Weiteren müssen Sie die im Anhang beigefügte Selbsauskunft ausgefüllt mitbringen.

Mit freundlichen Grüßen

M. Brecklinghaus
-Sekretariat-

Download Formular Selbstauskunft: Selbstauskunft.pdf


05.08.2020

Elterninformation im Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

die Schule beginnt nächste Woche und wir freuen uns, alle SchülerInnen wieder zu sehen. Am heutigen Tag haben wir die Informationen vom Schulministerium erhalten, die wir auf unserer  homepage für Sie veröffentlichen. Mit einigen Einschränkungen können wir einen „normalen“ Unterricht beginnen. In der 1. Schulwoche endet der Unterricht nach der 4. Stunde.

Hier einige Punkte, die für Sie und Ihr Kind wichtig sind.

  • das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb des Klassenraums und im öffentlichen Nahverkehr ist verpflichtend
  • feste Sitzordnung im Klassenzimmer mit Einhaltung der Abstandsregeln ohne Masken
  • Der Sportunterricht wird bis zu den Herbstferien draußen stattfinden
  • Singen in geschlossenen Räumen ist weiterhin verboten.
  • Bei Auftreten von folgenden Symptomen (Schnupfen, trockener Husten oder Fieber) muss ihr Kind 24 Std. zur Beobachtung zuhause bleiben.

Unterrichtsversorgung in Dattenfeld

Wie vor den Sommerferien angekündigt, mussten wir leider die Klassenaufteilung neu vornehmen: es gibt drei jahrgangsgemischte Schuleingangsklassen der Stufe 1 und 2  (Koala: Frau Bayer, Eisbären: Frau Weinert, Waschbären: Frau Schumacher-Binot), 3. Klasse – Löwen: Frau Heggemann, 4. Klasse- Erdmännchen: Frau Deitenbach). Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden wir die Erstklässler per Email einzeln informieren, in welcher Klasse sie sind.

Einschulung am Donnerstag, den 13.08.2020

Wir werden – ähnlich den Abschlussfeiern – draußen auf dem Schulhof einschulen mit festen Sitzplätzen. Bitte kommen Sie pro Schulkind mit maximal 2 Personen zur Einschulung. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz wird empfohlen. Der Gottesdienst beginnt in Herchen um 8.00 Uhr,  in Dattenfeld um 10.00 Uhr. Bei schlechtem Wetter müssen wir in die Turnhallen ausweichen. Dort ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz verpflichtend.

Wir informieren Sie über alles Weitere und halten Sie auf dem Laufenden und wünschen Ihnen allen einen guten Schulstart.

Ihre Schulleitung und das Kollegium der Verbundschule

Download: 1.-EB-08.2020.pdf


04.08.2020

Ministerium für Schule und Bildung in NRW; Konzept für einen angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres

Download: Faktenblatt.pdf


18.06.2020
Verabschiedung der 4. Klassen in Dattenfeld und Herchen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der 4. Klassen in Dattenfeld und Herchen,
sollte das Wetter mitspielen und Sie hoffentlich am nächsten Freitag teilnehmen können, denken Sie bitte daran, vorab Adressen von zusätzlichen Angehörigen, die mitgehen, der Klassenlehrerin unbedingt mitzuteilen. Es dürfen max. 2 Personen pro Kind mitgehen.
Wie Sie wissen, müssen wir dies in Corona-Zeiten für eine gewisse Zeit (4 Wochen) dokumentieren.
Falls wir uns nicht mehr sehen können, wünsche ich Ihnen eine gute Ferienzeit und vor allem Ihrem Kind einen guten Start in die weiterführenden Schulen.

Ps. Rückerstattung der Klassenfahrt für die Dattenfelder Eltern:
Leider ist die versprochene Rückzahlung an die Schule seitens der Bezirksregierung bis heute noch nicht erfolgt. Wenn sich daran nichts ändert, möchten wir den Anteil 50% (=75,-€) in der nächsten Schulwoche an Sie auszahlen. Sie können Mittwoch und Donnerstag an meinem Bürofenster von draußen das Geld abholen oder alternativ in der 1. Ferienwoche bei unserer Sekretärin Frau Brecklinghaus.

Mit freundlichen Grüßen

Dörthe Kickuth-Artelt
komm. Schulleitung

Download Elternbrief: EB-Abschied-4.-Klasse-und-Klassenfahrt.pdf


10.06.2020

Schulbetrieb vom 15.6. bis Ferienende in Dattenfeld und Herchen und

Abschlussfeier der 4. Klassen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Wie Sie bereits aus den Medien wissen, geht ab nächste Woche wieder der „normale“ Schulbetrieb los. Die Schüler bleiben in ihrem Klassenverband und erhalten keinen Fachunterricht. Um die Busse zu entlasten, endet der Unterricht für die Klassen 1+ 2 regulär nach der 4. Stunde, für die Klassen 3 + 4 nach der 5. Stunde. Mund-Nasenschutz ist weiterhin Pflicht beim Busverkehr. Aufstellung der SchülerInnen auf dem Schulhof: in Herchen wie gehabt, in Dattenfeld Klasse 4 wie gehabt und Klasse 1-3 vor dem Forum vor den Klassenschildern.

In der OGS und ÜMI kann nicht gewährleistet werden, dass die Klassen sich nicht mischen, da teilweise die Räume, aber auch das Personal fehlt. Wir werden dort feste Gruppen einrichten.

Achtung: ab dem 15.6.2020 findet keine Notbetreuung mehr statt!

Trommelprojekt vom 15.06.-19.06.2020

Das Trommelprojekt wird unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden, sodass jede Klasse mindestens 2 x eine Trommelstunde erhält, vom Mo-Mi in Dattenfeld und Do-Fr in Herchen. Vielen Dank nochmals an unsere beiden Fördervereine, die dies ermöglicht haben!

Zeugnisausgabe

In der letzten Woche werden die Zeugnisse ausgeteilt. Wir bitten die Eltern der Klassen 1-3 die Kopie zu unterschreiben.

Abschlussfeier der 4er mit und ohne Eltern am Freitag, den 26.06.2020:

An beiden Standorten haben wir keinen Platz um im Gebäude die Abstandsregeln einhalten zu können. Die Turnhallen sind leider nicht ausreichend belüftbar.

Nach langen Überlegungen und Absprachen haben wir folgende Planung:

Bei schönem Wetter sind max. 1-2 Eltern pro Schüler auf dem Schulhof eingeladen. Die Eltern betreten nach wie vor nicht das Schulgebäude! Bitte teilen Sie der Klassenlehrerin vorab mit wer kommt, damit wir bei Bedarf nachweisen können, wer da war. Wir werden Stühle für Sie markieren und bitten um Einhaltung der Abstandregel. Ein Tragen von Mund-Nasenschutz ist nachweislich empfehlenswert. Es wird nicht gesungen.

Standort Dattenfeld: von 8.00 Uhr -9.00 Uhr ist die Abschlussfeier mit Andacht durch Herrn Holländer und/oder Herrn Lang für die Eisbären-Klasse, um 9.30 Uhr-10.30 Uhr für die Frosch-Klasse. Bitte verlassen Sie sofort nach der Abschlussfeier das Schulgelände, damit es kein Mischen der Gruppen gibt.

Standort Herchen: von 10.30 Uhr -11.30 Uhr mit Herrn Holländer und Frau Ritgen. Es fahren keine Busse an diesem Tag.

Bei schlechtem Wetter (z.B. starkem Regen) finden die Feiern leider ohne die Eltern im Gebäude statt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Standort Herchen

Frau Weinert wird bis zum Schuljahrsende weiterhin durch Frau Krüger-Rupprecht und Herrn Heer vertreten. Für die Klassen 1 – 3 ist der letzte Schultag Donnerstag, der 25.06.2020, für die 4. Klasse Freitag, der 26.6.2020. Sollten Sie Betreuungsbedarf am Freitag haben, bitte umgehend bei Frau Kurnatowski (0151-14647572) melden.

Standort Dattenfeld

Bei den Fröschen ist Frau Hargarten nun im Mutterschutz. Frau Brücken wird von Frau Dohms bis zum Schuljahrsende unterstützt. Für alle Schulkinder ist der letzte Schultag Freitag, der 26.06.2020 um 11.25 Uhr.

Gedanken zum Schuljahrsende

Für uns alle war dieses Schuljahr, besonders in den letzten Monaten, anstrengend und aufregend. Deswegen möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen und Ihren Kindern für Ihre Geduld, Flexibilität, Ausdauer und Ihr Verständnis bedanken. Der Zusammenhalt als Schulgemeinschaft  ist spürbar und stärkt uns für die Zukunft. Wir können alle stolz auf uns sein, dass wir diese schwierige Zeit so gut gemeistert haben.

Wir wünschen allen von Herzen eine entspannte Ferienzeit und hoffen, Sie gesund und wohlbehalten im nächsten Schuljahr wiederzusehen.

Das Kollegium und das Team der OGS der Verbundschule an der Sieg

Download Elternbrief: EB-Schuljahrsende.pdf


04.03.2020

Corona-Virus und  Masernschutz-Impfung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nachfolgend einige Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus, der zu einer Infektion führen kann, die besondere Schutzmaßnahmen benötigt.

Die Zuständigkeit liegt beim zuständigen Gesundheitsamt, welches eng mit dem Robert-Koch-Institut zusammen arbeitet. Das Gesundheitsamt entscheidet über Schulschließungen. Sollte bei Ihnen oder Ihrem Kind der Verdacht auf eine Infektion bestehen, so informieren sie bitte  unverzüglich das Gesundheitsamt und gehen nicht direkt zum Kinderarzt, sondern melden sich dort vorab telefonisch an. Das NRW Gesundheitsministerium hat ein Bürgertelefon dazu eingerichtet: 0221-8554774

Vorbeugende Hygienemaßnahmen:

  • Beim Husten und Niesen Mund und Nase mit Einmaltaschentuch bedecken und in die Armbeuge niesen. Das Taschentuch danach entsorgen!
  • Nach dem Husten oder Niesen Hände waschen!
  • Das Berühren von Augen, Nase und Mund vermeiden!
  • Anderen Personen nicht die Hand geben!
  • Häufig lüften!
  • Hände waschen nach Husten und Niesen, Putzen der Nase, Toilettengängen und vor dem Essen oder der Lebensmittelzubereitung mindestens 15 – 20 Sek. mit Seife und unter fließendem Wasser.

Sollte unsere Schule betroffen sein, werden wir Sie umgehend informieren.

 Masernschutz-Impfung

Betroffen sind alle dauerhaft tätigen Erwachsenen und alle SchülerInnen:

Ab dem 01.03.2020 besteht die Verpflichtung, Nachweise über den Masern-Impfschutz bis zum 31.07.2021 vorzuweisen. Kann ein Nachweis nicht erbracht werden, so muss das Gesundheitsamt informiert werden.

Nachweismöglichkeiten:

  1. Nachweis über einen angemessenen und bereits bestehenden Impfschutz per Kopie des Impfpasses
  2. Nachweis über eine Unverträglichkeit in Bezug auf die Masernimpfung. Dafür wird ein Attest benötigt.

Wir bitten Sie den Nachweis bei der Klassenlehrerin zeitnah abzugeben.

Mit freundlichen Grüßen

D. Kickuth-Artelt (komm. Schulleitung)

Download des Elternbriefs: EB-Corona-Masern.pdf